Reprisal 2018 720p BRRip XviD AC3-XVID | Nazareth - Tattooed On My Brain (2018) | Netflix: nuovi film ottobre 2018 in streaming: i supereroi Marvel, film originali, Allied, Rapunzel Saranno disponibili inoltre Animali Notturni, War Horse, The Hurt Locker, Jennifer's Body. 97 Share

Die besten Wii U-Spiele

Das Beste für Nintendos CurrentGen-Konsole

Sebastian Tyzak - Profilbild
von Sebastian Tyzak
Teilen

Seit Veröffentlichung am 30. November 2012 hat sich einiges im Portfolio der Wii U getan. In unserer Bestenliste verraten wir euch, welche Spiele ihr unbedingt auf Nintendos CurrentGen-Konsole erlebt haben solltet!

  • 9.5

    The Legend of Zelda: Breath of the Wild


    The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist ein meisterliches Action-Adventure, in dem ihr euch stundenlang verliert. So liebevoll hat Nintendo die offene Spielwelt geschaffen, wie es kaum ein anderer Titel aus dieser Zunft vermag. Breath of the Wild ist der beste Launch-Titel von Nintendo-Switch und ein würdiger letzter Wii U-Titel von Nintendo. Es ist DAS Spiele-Highlight des Jahres 2017.

    Preis prüfen bei Amazon Zum Testbericht
  • 9.0

    Xenoblade Chronicles X


    Xenoblade Chronicles X ist ein unverschämter Zeitfresser! Das Erkunden des Planeten Mira macht unglaublich viel Spaß und ist sehr motivierend. Das Einzige, was ich dem Spiel gravierend vorwerfen kann, ist, dass es dem Spieler viel abverlangt und den Einstieg schwer macht. Darüber hinaus werdet ihr ein epochales Abenteuer erleben, das mit dem Vorgänger fast auf Augenhöhe ist!

    Preis prüfen bei Amazon Zum Testbericht
  • 9.0

    Mario Kart 8


    Das zweite DLC-Paket für Mario Kart 8 bietet gewohnt viel Umfang für wenig Geld. Während andere japanische Publisher für denselben Kaufpreis maximal eine Handvoll Bikinikostüme abdrücken, überhäuft Nintendo die Spieler geradezu mit unzähligen Inhalten für etliche weitere Spielstunden. Einzig die "mainstreamige" Auswahl erfolgreicher Nintendo-Marken gibt es zu bemängeln, aber das ist wohl Geschmacksache.

    Preis prüfen bei Amazon Zum Testbericht
  • 8.5

    Super Mario Maker


    Super Mario Maker ist genau das, was es sein wollte: ein genialer und simpler Level-Editor! Ihr braucht keinerlei Programmierfähigkeiten, sondern nur ein paar gute Ideen und etwas Zeit. Da es aber kein reines Spiel ist, ist langfristig auch etwas Ehrgeiz vonnöten, um irgendwann einmal in der Top-Liste der beliebtesten Kreationen zu landen. Ich zum Beispiel spiele mittlerweile lieber andere Level, als selbst welche zu bauen. Für motivierte Level-Designer ist der Super Mario Maker aber eine ganz klare Empfehlung!

    Preis prüfen bei Amazon Zum Testbericht
  • 8.5

    Lego Marvel's Avengers


    Lego Marvel's Avengers ist ein typisches Lego-Spiel, das sich von der Machart nur in den Kampfszenen von anderen Lego-Spielen unterscheidet. Dennoch weiß das Spiel zu unterhalten und die vielen Zwischenszenen sind deshalb sehr gut verkraftbar. Wer die anderen Lego-Spiele mochte, wird auch mit diesem Teil seinen Spaß haben. Wer auch noch auf Superhelden steht, wird mit dem Kauf definitiv nichts falsch machen.

    Preis prüfen bei Amazon Zum Testbericht
  • 8.5

    Splatoon


    Splatoon ist puristischer Spaß vom Feinsten! Der frische Ansatz hat mich direkt gepackt und Mario Kart 8 sowie Super Smash Bros. erst einmal aus dem Laufwerk verbannt. Bleibt nur das Ärgernis mit dem fehlenden Voice-Chat und den wenigen Optionen und Arenen im Onlinemodus. Während Letzteres langfristig erweitert werden soll, wird es bezüglich des Voice-Chats wohl kein Umdenken bei Nintendo geben. Das ist schade, hätte es das Spiel doch um eine weitere Finesse bereichert. Die stilsichere Optik, der Ohrwurm-Soundtrack und die solide Einzelspielerkampagne machen Splatoon ergänzend zu einem gelungenen Gesamtpaket und dem bis dato besten Wii U-Spiel dieses Jahr!

    Preis prüfen bei Amazon Zum Testbericht
  • 8.5

    Guitar Hero Live


    Guitar Hero Live macht sowohl alleine, zu zweit oder als Partyspiel Spaß und treibt den Ehrgeiz an. Nur die Songauswahl ist nicht ganz stimmig und das Bezahlsystem für einen Vollpreistitel nicht wirklich gelungen. Zudem passt leider der Beat des Liedes nicht immer zum Takt der Tasten und deutsche Bands sucht man vergebens. Dennoch großes Lob für die echten Bandmitglieder und die kreischenden Fans. Bei so viel Rockstardasein kann die Sehnenscheide schon mal ein wenig leiden.

    Preis prüfen bei Amazon Zum Testbericht
  • 8.5

    Child of Light


    Child of Light ist charmant, bezaubernd, mächenhaft - und macht obendrein auch eine Menge Spaß! Wer gern an seine Kindertage zurückdenkt, wird hier genauso viel Freude haben, wie der, der es nicht tut. Das letzte schlagkräftige Argument ist der Preis: 14,99 Euro - Dumpingpreis. Für das Geld bekommt man von anderen nur Download-Contents, Ubisoft stattdessen liefert ein vollwertiges Spiel ab, das für circa zehn Stunden verzaubert - ich hätte auch das Doppelte gezahlt!

    Preis prüfen bei Amazon Zum Testbericht
  • 8.5

    Bayonetta 2


    Völlig gaga, aber Spaß dabei! Bayonetta 2 macht da weiter, wo der Vorgänger aufgehört hat. Das Endergebnis ist nach wie vor Geschmackssache – in jedem Fall aber verdammt unterhaltsam.

    Preis prüfen bei Amazon Zum Testbericht
  • 8.5

    Assassin's Creed 4: Black Flag


    Grafisch holt Ubisoft noch einmal alles aus den aktuellen Konsolen-Systemen, was überhaupt nur möglich ist. Man fragt sich unweigerlich, was da auf der PS4 und Xbox one noch verbessert werden kann. Und auch inhaltlich gibt es kaum Grund zur Kritik. Sicherlich: Edward klettert wie eh und je auf Schienen, das macht mit Nathan Drake schon seit jeher mehr Spaß. In der Stadt stürze ich so gut wie nie zu Tode und im Gelände reicht schon mal ein Felsvorsprung für die berüchtigte Desynchronisierung. Es gibt nun auch mehr Missionen, in denen Edward partout nicht entdeckt werden darf. Aufgrund von teilweise fies gesetzten Speicherpunkten kann das schon mal derbe in Frust ausarten, und man fragt sich, wer hier für das Balancing zugeteilt war. Immerhin: Neue Waffen wie Blasrohre mit narkotisierenden Pfeilen schaffen hier einen gewissen Ausgleich. Alles in allem gehört der aktuelle Trip in die Karibik für mich zum Besten, was die Serie seit den Kreuzzügen 2007 zu bieten hatte. Die außerordentlich gute deutsche Sprachausgabe mit bekannten Profisprechern vom Schlage eines Martin Semmelrogge oder Oliver Rohrbeck sei an dieser Stelle auch noch einmal explizit gewürdigt – so muss das sein! Ich fühlte mich 15 Stunden lang bestens unterhalten, und selbst wenn die eigentliche Hauptgeschichte durchgespielt ist, bieten sich noch stundenlange optionale Quests inklusive integrierter Wirtschaftssimulation an. Fans der Serie können bedenkenlos zugreifen, und auch wer neu im Assassinen-Universum ist, aber dem Thema Piraten etwas abgewinnen kann, sollte unbedingt einen Blick riskieren: Kaufempfehlung!

    Preis prüfen bei Amazon Zum Testbericht
  • 8.0

    Yoshi’s Woolly World


    Ich liebe Yoshi's Island! Und ich war gespannt darauf, wie Yoshi's Woolly World die Aufgabe meistern würde, den Klassiker zu übertrumpfen. Leider gelingt das dem Spiel nur selten, was mehr an den zu großen Fußstapfen liegt als an der Qualität des Spiels - denn: Yoshi's Woolly World ist einer der besten 2D-Plattformer der letzten Jahre. Die Präsentation ist zuckersüß, die Level abwechslungsreich, die Bosskämpfe trotz Recycling gelungen und die Jagd nach den 100 Prozent motivierend. Yoshi's Woolly Wold reiht sich knapp hinter die Plattformer-Primi Donkey Kong Country: Tropical Freeze und Rayman Legends ein.

    Preis prüfen bei Amazon Zum Testbericht
  • 8.0

    Super Smash Bros. Wii U


    Grandioses Multiplayer-Gekloppe, das den Vorgänger in vielen Belangen übertrifft, im Einzelspieleraspekt aber einen Schritt zurückmacht.

    Preis prüfen bei Amazon Zum Testbericht
  • 8.0

    Armillo


    Wer sich von den Mario-Fesseln lösen kann, der sollte hier unbedingt vorbeischauen. Armillo ist ein frischer 3D-Plattformer, zu dem mir kein vergleichbares Spiel einfällt. Für wenig Geld erhaltet ihr eine hochgradig kreative, abwechslungsreiche und umfangreiche Indieperle serviert - ich zumindest habe sechs Euro auch schon schlechter investiert.

    Zum Testbericht
  • 7.5

    Lego der Hobbit


    Lego Der Hobbit ist ein humorvolles Hobbit-Abenteuer im Bauklotzuniversum, das sich ein wenig zu sehr auf den Lorbeeren des 2012 erschienenen Lego Herr der Ringe ausruht und mit Neuerungen geizt. Da aber bereits in der Vergangenheit sehr viel richtig gemacht wurde und eine offene Spielwelt mit makellosem Soundtrack nach wie vor besteht, können Fans von Lego oder Herr der Ringe bedenkenlos zugreifen. Warum man aber kleinere technische Macken, die schon in den Vorgängern zu Abstürzen führten, immer noch nicht verbessert hat, darf man sich natürlich schon fragen.

    Preis prüfen bei Amazon Zum Testbericht
  • 7.0

    Lego Dimensions


    Wie schon die anderen Ableger schafft es Lego den Stil der Filme einzufangen, im Lego-Shaker durchzurühren und ein kurzweiliges und spaßiges Level auf dem Markt zu werfen. Die etwas langatmige Zwischenphase lässt sich gut verkraften, da die anderen Teile viel bieten. Dennoch bietet das knapp 30 Euro teure Zusatzlevel etwas zu wenig um den Preis zu rechtfertigen. Fans der Filme oder der Lego-Spiele werden aber so oder so ihren Spaß daran haben. Und den Ohrwurm wird man nicht so schnell los! Who you gonna call? Ghostbusters!

    Preis prüfen bei Amazon Zum Testbericht
  • 7.0

    Captain Toad: Treasure Tracker


    Ich hatte Spaß mit Captain Toad: Treasure Tracker, auch wenn es mich im letzten Drittel nicht mehr faszinieren konnte. Irgendwann hatte ich das Gefühl, mehr vom Gleichen zu spielen und vermisste neue Impulse, die aus Captain Toad: Treasure Tracker mehr gemacht hätten als nur eine schönere und umfangreichere Version des Super Mario 3D World-Mini-Spiels. Nichtsdestotrotz ein gelungenes Debüt, das ich euch empfehlen kann, wenn ihr der zuckersüßen Präsentation nicht abgeneigt seid und ein ruhiges, gediegenes Knobelspiel sucht.

    Preis prüfen bei Amazon Zum Testbericht
  • 7.0

    Costume Quest 2


    Costume Quest 2 muss sich nicht verstecken: Technische Defizite werden mit Charme, Humor und Atmosphäre wettgemacht. Wenn ihr euch mit den simplen Rollenspielelementen anfreunden könnt und dem infantilen Anstrich nicht abgeneigt seid, dann schaut hier rein.

    Preis prüfen bei Amazon Zum Testbericht
  • 7.0

    Hyrule Warriors


    Ich habe Hyrule Warriors auf der Wii U sehr genossen und auch auf dem Nintendo 3DS macht es unglaublich viel Spaß - es ist das perfekte Spiel für zwischendurch! Es gibt aber keine Notwendigkeit sich das Spiel zuzulegen, wenn ihr bereits die Wii U-Version gespielt habt, denn Hyrule Warriors macht auf großem Bildschirm in HD-Auflösung natürlich eine deutlich bessere Figur. Seid ihr hingegen Neueinsteiger oder besitzt keine Wii U, findet ihr in Hyrule Warriors Legends einen spaßigen Zeitvertreib. Solltet ihr keinen New Nintendo 3DS besitzen, probiert vorher die Demo im eShop aus, um zu sehen, ob ihr euch mit den technischen Unzulänglichkeiten anfreunden könnt.

    Preis prüfen bei Amazon Zum Testbericht
  • 6.5

    Disney Infinity 3.0


    Hätte Disney sich nur genauer mal die Konkurrenz angeschaut. Lego schafft es einfach Erwachsenenfilme in kindgerechte Spiele zu verwandeln, ohne dass die an Charme und Stil verlieren. Leider wirkt Disneys Rise against the Empire wie ein unausgereiftes Spiel. Zu wenig Abwechslung und zu stark zusammengetauchte Handlung lassen einfach den Spielspaß sinken. Die positiven Aspekte sind einfach zu wenig, um richtig zu überzeugen.

    Preis prüfen bei Amazon Zum Testbericht
  • 6.5

    Kirby und der Regenbogen-Pinsel


    Ein abschließendes Urteil zu fällen ist nicht einfach, denn eigentlich hat mich Kirby und der Regenbogenpinsel gut unterhalten. Wenn man den Bogen raushat, ist es unglaublich kurzweilig, Kirby durch die Level zu manövrieren. Leider ist der Spielumfang zu kurz und die Umsetzung auf Wii U meiner Meinung nach suboptimal. Zudem zieht das Spiel im Vergleich zum Vorgänger den Kürzeren. In Zeiten der "Nintendo Plattformer"-Überversorgung nehme ich Kirbys neues Abenteuer aber dankend an.

    Preis prüfen bei Amazon Zum Testbericht
  • 6.5

    Mario Party 10


    Für einen geselligen Abend mit Freunden ist Mario Party 10 genau das richtige Spiel! Die Partys sind nicht mehr so zäh wie früher und sorgen dank schön gestalteter und ereignisreicher Spielbretter für Abwechslung und Spaß. Das Regelwerk wird - wie schon bei Mario Party 9 - aufgrund des dominierenden Glückfaktors und der zunehmenden Irrelevanz der Mini-Spiele nicht jedem gefallen. Hätte Nintendo die klassischen Regeln als Alternative in das Spiel gepackt, wären alle zufrieden. Stattdessen wird diese Option in unbefriedigender Form als "Alibi amiibo"-Funktion verkauft. Schade ist es auch um das Potenzial des asynchronen Zusammenspiels. Der Vorzeigemodus von Mario Party 10 wird nur mit zehn Mini-Spielen bedacht und schöpft die Möglichkeiten des Gamepads nicht aus. Laune macht es aber dennoch!

    Preis prüfen bei Amazon Zum Testbericht
  • 5.5

    Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers


    Im ersten Drittel hat mir "Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers" noch Spaß gemacht. Trotz der Steuerungsprobleme zeigt es die Vorzüge der Wii U und kann damit überzeugen. Es gibt nicht viele Spiele, die das Gamepad besser in Szene setzen. Leider werden die guten Ansätze vom repetitiven Missionsdesign überschattet. Es kommt einem vor, als würde man Ladezeiten spielen! Hätte Entwickler Tecmo diese Passagen entfernt, hätte ich das Spiel mit einem besseren Gefühl zur Seite legen können.

    Preis prüfen bei Amazon Zum Testbericht
  • 4.5

    Pokémon Tekken


    ... alle anderen: Finger weg! Denn Pokémon Tekken ist nur etwas für Pokémon-Hardcore-Fans. Alle anderen werden sehr wahrscheinlich nicht in den Kosmos hineinfinden und auch mit der Spielmechanik wenig anfangen können. Zu wenig Prügelspiel steckt in dem Spiel und wer die kleinen Monster und ihre Vorzüge nicht im Schlaf kennt, wird zu wenig von Spiel bekommen.

    Preis prüfen bei Amazon Zum Testbericht
  • 3.0

    Mario Tennis: Ultra Smash


    Mario Tennis: Ultra Smash ist wie Mario Party 10 ein liebloser Abklatsch. Nintendo tritt die erfolgreiche Reihe mit Füßen. Offenbar spielt die Wii U intern keine Rolle mehr, anders kann ich mir solche schnell produzierte Lückenfüller nicht erklären. Wenn ihr Lust auf fetzige Tennispartien habt, greift lieber zum besseren und preiswerterem Mario Tennis Open für den Nintendo 3DS.

    Preis prüfen bei Amazon Zum Testbericht

Weitere Videospiel-Bestenlisten

Eine komplette Übersicht aller Produkte findet ihr hier: Videospiel - Alle Produkte und Testberichte. Sucht ihr nach speziellen Preisspannen, Funktionen oder ähnliches, helfen euch unsere anderen Bestenlisten zum Thema weiter.

7
Bewertung

Hier kannst du die Bestenliste "Die besten Wii U-Spiele" bewerten.

Die aktuelle Wertung liegt aktuell bei 7 von 10 möglichen Punkten bei 11 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Das könnte dich auch interessieren