The Great McGinty | Maze: The Mega-Burst Space OVA | GROUP PLAY

Spotify: So könnt ihr eigene, lokale Musikdateien integrieren und offline abspielen

MP3-Sammlung für unterwegs

Maurice Ballein - Profilbild
von Maurice Ballein
Teilen

Spotify bietet einen Offline-Modus, der das Abspielen von Songs auch ohne eine Internetverbindung auf Smartphones und Tablets möglich macht. Das Ganze funktioniert auch mit Songs aus der eigenen Musiksammlung. Wie ihr eigene Musikdateien für die Offline-Wiedergabe unterwegs herunterladen könnt, erläutert diese Anleitung.

Diese Anleitung bezieht sich auf das Problem Wie konfiguriere und nutze ich Spotify am PC und Smartphone?. Wir haben 14 weitere Anleitungen hierzu.

Um den Schritten in der Anleitung folgen zu können, benötigst du "Spotify" auf deinem PC, Smartphone oder Tablet.


Das Spotify-Angebot ist mit über 30 Millionen Songs gigantisch. Doch es sind bei weitem nicht alle Songs im Online-Katalog gelistet. Nutzer, die sich bei Spotify aktiv auf die Suche nach bestimmten Inhalten machen, werden mitunter Lücken entdecken. Hier drängt sich die Integration der eigenen Musikbibliothek auf. Das gelingt via App für den Windows-PC oder Mac.

Darüber hinaus könnt ihr entsprechende Titel dann auch via Smartphone oder Tablet-PC abspielen - mit oder ohne Internetverbindung. In den folgenden Schritten erläutern wir, wie ihr eigene, lokal gespeicherte Titel im Offline-Modus über Mobilgeräte abspielen könnt. Für die Umsetzung dieser Anleitung ist neben der Spotify-App für iOS oder Android auch die Installation der Spotify-Software für Windows oder Mac vonnöten.

Weitere Spotify-Anleitungen

In weiteren Tutorials rund um den Musik-Streaming-Dienst Spotify zeigen wir euch unter anderem, wie ihr Hörbücher und Höspiele finden und eure Musikempfehlungen verbessern könnt. In einem weiteren Ratgeber zeigen wir euch die wichtigsten Einstellungen bei Spotify unter Android und iOS.

Eigene Musiktitel hinzufügen

Öffnet zunächst die Spotify-App für Windows oder Mac. [] Ruft rechts oben die Einstellungen der Software auf.

[] Scrollt jetzt zum Bereich "Lokale Dateien". Hier könnt ihr die Integration vorgegebener Ordner, beispielsweise euer iTunes-Archiv, (de)aktivieren. Je nach Größe des Ordners, dauert das Auslesen der entsprechenden Dateien seine Zeit.

[] Habt ihr eure eigene Musiksammlung an anderer Stelle gelagert, könnt ihr über einen Klick auf "Quelle hinzufügen" entsprechendes Verzeichnis auswählen.

[] In der linken Seitenleiste findet ihr unter "Deine Musik" das Archiv mit der Bezeichnung "Lokale Dateien". Hier laufen alle zuvor hinzugefügten Dateien auf.

Unseren Erfahrungen entsprechend, solltet ihr von der Integration riesiger Musiksammlungen Abstand nehmen. Je größer das Archiv, desto mehr Probleme hatte die Spotify-App, entsprechende Dateien zu Indexieren. Hier sollten im Idealfall nur überschaubare Sammlungen angesteuert werden.

Bevor ihr lokale Dateien auf euer Smartphone oder Tablet herunterladen könnt, müsst ihr diese in eine beliebige Wiedergabeliste kopieren.

[, ] Steuert hierfür einfach den Ordner "Lokale Dateien" an. Markiert einen einzelnen oder mehrere Songs, und zieht diese via Drag-und-Drop in die gewünschte Playlist. Optional gelingt das Kopieren in eine Playlist über einen Rechtsklick, nachdem ihr entsprechende Songs markiert habt. Im Kontextmenü berührt ihr dann das Feld "Zu Playlist hinzufügen" und klickt auf die gewünschte Liste.

Eigene, lokale Dateien auf dem Smartphone abspielen

Öffnet jetzt eure Spotify-App auf dem Android-Smartphone oder -Tablet, dem iPhone oder iPad.

[, ] Öffnet den Bereich "Bilbliothek" am unteren Bildschirm und wechselt das Menü "Playlists"

[, ] Öffnet dann die Playlist, der ihr zuvor am PC eure lokal gespeicherten Songs hinzugefügt habt. Aktiviert jetzt die "Herunterladen"-Option der Playlist über entsprechenden Schieberegler.

Sowohl die lokalen Songs eures PCs als auch via Spotify-Katalog hinzugefügten Stücke werden folgend auf euer Mobilgerät geladen und können so auch ohne Internetverbindung abgespielt werden.

Das musst du noch wissen!

6
Bewertung

Hat dir die Anleitung geholfen oder war diese zu verwirrend? Gib uns eine Rückmeldung, indem du eine Note zwischen eins und zehn vergibst.

Die Wertung für die Anleitung liegt aktuell bei 6 von 10 möglichen Punkten bei 131 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Das könnte dich auch interessieren

  1. genervt1234 · 

    Die Anleitung ist super. Es funktioniert nur leider bei mir nicht. Wenn es zumindest eine Fehlermeldung gäbe doch "Dieser Song ist nciht verfügbar" hilft einfach gar nicht. :-(

  2. Gastkommentar · 

    Sehr gutgeschrieben. Wäre toll wen. Das Smartphone app die lokale Ordner man einstellen könnte . Da spart man sich einen Laptop oder Pc.

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Anleitungen, Download, Smartphone, Spotify, Online-Musikdienst, Musik-Streaming-Vergleich: Die 10 besten Anbieter im Test und Wie konfiguriere und nutze ich Spotify am PC und Smartphone? versehen.

Sonderangebot für netzwelt-Leser:Spare 70% auf Driver Booster PRO! Optimiere deine PC-Leistung mit den aktuellsten Treibern!
zur
Startseite

zur
Startseite