Patriot (2015) | APK Editor | Download

macOS: So nutzt ihr die VoiceOver- und Vorlesefunktionen

Sprachausgabe am Apple-Rechner

Jan Brack - Profilbild
von Jan Brack
Teilen

Per Vorlesefunktion ist jeder Mac in der Lage, Bildschirminhalte per Sprache auszugeben. Wahlweise lassen sich dabei ausgewählte Text vorlesen, oder aber der gesamte Bildschirminhalt. Welche Option sich für wen eignet und wie die Aktivierung funktioniert, erklären wir im Folgenden.

Diese Anleitung bezieht sich auf das Problem Wie nutze ich Bedienungshilfen unter macOS?. Wir haben 3 weitere Anleitungen hierzu.

Um den Schritten in der Anleitung folgen zu können, benötigst du "macOS" auf deinem PC, Smartphone oder Tablet.


Neben der Diktierfunktion bietet Apples macOS-Betriebssystem auch eine Sprachausgabe - Texte werden hier per computergenerierter Stimme vorgelesen. Wahlweise lässt sich das Feature auf ausgewählte Textpassagen anwenden, oder aber per VoiceOver-Bedienungshilfe auf alle Bildschirminhalte.

Inhaltsverzeichnis

  1. Ausgewählte Texte gezielt vorlesen lassen
  2. VoiceOver-Funktion für alle Inhalte

VoiceOver ließt konsequent alle Bildschirminhalte vor und bremst die Mac-Bedienung teils drastisch aus. Das Feature sei deshalb nur blinden Nutzern empfohlen. Alle anderen Interessenten finden mit dem regulären Vorlese-Feature eine nutzungsfreundliche Alternative, die sich gezielt an- und abschalten lässt.

Wie ihr die genannten Funktionen richtig einrichtet, erklären wir in den folgenden Abschnitten. Möchtet ihr die Vorlese-Features auch auf euren mobilen iOS-Geräten nutzen, lest ihr an dieser Stelle, wie das funktioniert.

Ausgewählte Texte gezielt vorlesen lassen

Vorlesefunktion aktivieren

[] Der reguläre Vorlese-Funktion findet sich in den macOS-Einstellungen unter dem Menüpunkt "Diktat und Sprache".

[] Im folgenden Fenster wählt ihr als erstes am oberen Rand die Option "Sprachausgabe". Nun setzt ihr den Haken bei "Ausgewählten Text beim Drücken einer Taste sprechen". Bei Bedarf lässt sich hier zudem jederzeit das Sprechtempo des Computers anpassen.

[] Vorkonfiguriert ist die deutsche Stimme "Anna". Es stehen weitere deutsche und internationale Stimmen zur Auswahl bereit. Diese finden sich nach einem Klick auf das Drop-Down-Menü neben "Systemstimme" und einem anschließenden Klick auf "Anpassen...".

[] In der Auswahlliste setzt ihr einen Haken bei jeder gewünschten Stimme. Mit der Schaltfläche "Wiedergabe" könnt ihr diese vorab anhören. Nach einem Klick auf "Ok" stehen die Stimmen im Drop-Down-Menü des vorherigen Fensters zur Nutzung bereit.

Wer abseits der seriösen Stimmen auf der Suche nach etwas Abwechslung ist, probiert einmal die Stimmen im Abschnitt "Englisch (Vereinigte Staaten) - Außergewöhnlich" aus.

[] Markiert nun eine beliebige Textpassage (etwa auf einer Webseite) und drückt gleichzeitig die Tasten "alt" und "esc" auf der Tastatur - der Mac beginnt nun, den gewählten Abschnitt vorzulesen. Mit derselben Tastenkombination lässt sich der Prozess unterbrechen.

VoiceOver-Funktion für alle Inhalte

VoiceOver aktivieren

[] Die VoiveOver-Funktion findet sich in den Systemeinstellungen des Mac unter "Bedienungshilfen".

[] Hier wählt ihr zunächst den Menüpunkt "VoiceOver" in der linken Spalte und setzt im Anschluss einen Haken bei "VoiceOver aktivieren".

[] Bestätigt den folgenden Dialog mit "VoiceOver verwenden". Der Computer beginnt sofort damit, alle ausgewählten Inhalte vorzulesen.

[] Als erstes solltet ihr nun auf den Schalter "VoiceOver-Training öffnen..." klicken. Hier werdet ihr vertraut gemacht mit der grundlegenden Nutzung der Funktion.

[] Ein Klick auf "VoiceOver-Dienstprogramm öffnen..." erlaubt weitere Einstellungen. Im Abschnitt "Sprachausgabe" bestimmt ihr hier etwa Stimme, Tonhöhe oder Sprechtempo. []

Das musst du noch wissen!

5
Bewertung

Hat dir die Anleitung geholfen oder war diese zu verwirrend? Gib uns eine Rückmeldung, indem du eine Note zwischen eins und zehn vergibst.

Die Wertung für die Anleitung liegt aktuell bei 5 von 10 möglichen Punkten bei 6 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Computer, Internet, OS X, Anleitungen, Download, Apple, Apple MacBook, Apple iMac, Apple Mac, OS X 10.10 Yosemite, Hersteller-Verzeichnis, OS X 10.11 El Capitan, macOS Sierra und Erleichterte Bedienung und Sprachsteuerung versehen.

Sonderangebot für netzwelt-Leser:Spare 70% auf Driver Booster PRO! Optimiere deine PC-Leistung mit den aktuellsten Treibern!
zur
Startseite

zur
Startseite