InnoExtractor Plus v5.1.6.180. | Bluetooth File Transfer | Eps1 Intervention 19

macOS: So aktiviert und nutzt ihr die Diktierfunktion am Mac

Texteingabe via gesprochenem Wort

Maurice Ballein - Profilbild
von Maurice Ballein
Teilen

Wer nicht gerne selber tippt, kann seine Texte am Mac auch ganz bequem per Spracheingabe diktieren. Wie ihr dieses umfangreiche macOS-Tool einrichten und in der Praxis nutzen könnt, zeigen wir euch Schritt für Schritt in diesem Tutorial.

Diese Anleitung bezieht sich auf das Problem Wie nutze ich Bedienungshilfen unter macOS?. Wir haben 3 weitere Anleitungen hierzu.

Um den Schritten in der Anleitung folgen zu können, benötigst du "macOS" auf deinem PC, Smartphone oder Tablet.


Das Mac-Betriebssystem verfügt ab Werk über ein mächtiges Tool für das Diktieren und Formatieren von Texten. So könnt ihr nicht nur in jedem beliebigen Eingabefeld oder Textprogramm eure Texte einsprechen, sondern zudem Texte über erweiterte Befehle Formatieren. Zudem könnt ihr eigene Befehle definieren.

Wie ihr die macOS-Diktierfunktion aktivieren und einrichten könnt, verraten die folgenden Zeilen dieses Tutorials. In weiteren Tutorials rund um das Mac-Betriebssystem geben wir euch zahlreiche weitere Tipps und Tricks für den optimalen Einstieg auf dem Mac. Unter anderem zeigen euch, wie ihr auf dem Mac Audio des Systemtons - sprich interner Quellen - aufzeichnen könnt.

Diktierfunktion aktivieren - Kurzbefehl festlegen

Um die Diktierfunktion unter macOS zu aktivieren, öffnet ihr zunächst die Systemeinstellungen, die ihr beispielsweise über das Dock am unteren Bildschirm erreicht [].

Klickt anschließend auf "Diktat & Sprache" []. Unter dem Reiter "Diktat" setzt ihr nun einen Haken an "Diktat: Ein" []. Bestätigt entsprechende Eingabe nach entsprechender Aufforderung [].

Anschließend solltet ihr einen Aktivierungsbefehl für das Starten der Diktierfunktion definieren. Klickt hierfür auf das Feld "Kurzbefehl" []. Hier stehen euch einige vorgegebene Möglichkeiten zur Auswahl [].

Solltet ihr einen eigens festgelegten Befehl bevorzugen, könnt ihr diesen nach einem Klick auf "Anpassen" festlegen.

Optional könnt ihr die Eingabequelle auswählen sowie zusätzlich die erweiterte Diktierfunktion verwenden []. Diese beinhaltet die Vorteile einer möglichen Verwendung auch ohne Internetverbindung sowie das kontinuierliche Verwenden der Funktion.

Beachtet, dass für die erweitere Diktierfunktion ein Download-Paket in der Größe von knapp 900 Megabyte vonnöten ist.

macOS - Diktierfunktion Vergrößern
 Schließen

Diktierfunktion in der Praxis nutzen

Um die Diktierfunktion in der Praxis nutzen zu können, müsst ihr lediglich in ein beliebiges Eingabefeld oder Textprogramm klicken und anschließend entsprechend zuvor festgelegten Kurzbefehl ausführen.

Anschließend sollte ein kleines Fenster, welches ein kleines Mikrofon abbildet, auftauchen []. Ihr könnt nun mit dem Diktieren beginnen.

Je öfter ihr die Diktierfunktion nutzt, desto besser lernt das System die Merkmale eurer Spracheingaben kennen und sollte dementsprechend im Laufe der Zeit immer präziser funktionieren.

Während der Spracheingabe von Text stehen euch zahlreiche Befehle für Satz- oder andere Zeichen zur Verfügung. Sprecht hierfür einfach das gewünschte Satzzeichen wie "Punkt", "Komma" oder "Fragezeichen" ein. Das Textformat passt ihr über Befehle wie "Neue Zeile", "Neuer Absatz" oder "Nur Großbuchstaben".

Diktierbefehle nutzen

Optional könnt ihr die sogenannten Diktierbefehle nutzen über die sich diverse Aktionen durchführen lassen. Um diese ergänzenden Befehle nutzen zu können, müsst ihr jedoch die zuvor erwähnte erweiterte Diktierfunktion aktivieren.

Anschließend findet ihr über die "Bedienungshilfen" [], die ihr über die Systemeinstellungen erreicht, das Optionsmenü "Diktat" []. Klickt nun rechts auf "Diktierbefehle".

In sich nun öffnenden Fenster findet ihr alle Befehle mit denen ihr arbeiten könnt. Diese könnt ihr wahlweise einzeln über das Entfernen der Häkchen deaktivieren oder mit einem Klick auf "Erweiterte Befehle aktivieren" noch erweitern [].

Klickt ihr auf das Plus-Symbol [] landet ihr in einem neuen Optionsmenü. Hier könnt ihr zunächst einen eigenen Befehl einsprechen und diesem anschließend über entsprechende Auswahlmenü den auszuführenden Befehl zuweise [].

Optional könnt ihr im Hauptmenü "Diktat" unter "Bedienungshilfen" zusätzlich noch die sogenannte "Schlagwortphrase für Diktate aktivieren" [].

Ist diese Option aktiviert, könnt ihr die Diktierbefehle auch nutzen, wenn ihr gerade kein Text diktiert. Sagt hierfür einfach entsprechende Phrase vor dem Einsprechen eines Befehls.

Das musst du noch wissen!

10
Bewertung

Hat dir die Anleitung geholfen oder war diese zu verwirrend? Gib uns eine Rückmeldung, indem du eine Note zwischen eins und zehn vergibst.

Die Wertung für die Anleitung liegt aktuell bei 10 von 10 möglichen Punkten bei 4 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Computer, Internet, OS X, Anleitungen, Download, Apple, Apple MacBook, Apple iMac, Apple Mac, OS X 10.10 Yosemite, Hersteller-Verzeichnis, OS X 10.11 El Capitan und macOS Sierra versehen.

Sonderangebot für netzwelt-Leser:Spare 70% auf Driver Booster PRO! Optimiere deine PC-Leistung mit den aktuellsten Treibern!
zur
Startseite

zur
Startseite