Mythological | Federal Republic of Yugoslavia | Digimon Adventure (Dub)

Android: So aktiviert ihr Flash-Inhalte auf eurem Smartphone

Flash-Spiele und -Videos wiedergeben

von Mirco Stalla
Teilen

Seit einigen Jahren wird der Adobe Flash Player nicht mehr offiziell für Android-Smartphones angeboten. Trotzdem setzen viele Webseiten, etwa Spiele- oder Video-Seiten, noch immer auf die Flash-Technik. Wie ihr derartige Flash-Inhalte ohne den Flash Player von Adobe auf eurem Smartphone oder Tablet wiedergeben könnt, verraten wir euch in unserer Anleitung.

Diese Anleitung bezieht sich auf das Problem Wie nutze ich die Android-Basisfunktionen?. Wir haben 11 weitere Anleitungen hierzu.

Um den Schritten in der Anleitung folgen zu können, benötigst du ein Android-Smartphone oder -Tablet. Die aktuelle Version von "Android" findest du in unserem Download-Archiv.


Mittlerweile entspricht der Adobe Flash Player nicht mehr dem technischen Stand der Dinge und wird weitestgehend durch die HTML5-Technologie abgelöst. Entsprechend nahm auch Google den Flash Player schon Ende 2012 aus dem Play Store und die Wiedergabe-Software ist seitdem nicht mehr von offizieller Seite für Android-Geräte verfügbar.

Aus diesem Grund lassen sich auf Flash basierende Inhalte nicht ohne Weiteres auf dem Smartphone wiedergeben, obwohl zahlreiche Webseiten mit Gaming- oder Video-Angeboten noch die Flash-Technik verwenden. Wie ihr derartige Flash-Inhalte trotzdem und auch ohne den Adobe Flash Player auf eurem Android-Gerät wiedergeben könnt, verraten wir euch in unserem nachfolgendem Tutorial.

Weitere Tipps und Tricks sammeln wir euch auf unserer Übersichtsseite zu den Android-Basisfunktionen und zeigen euch beispielsweise, wie ihr euer Smartphone als Massenspeicher verwenden könnt.

Android: Flash-Inhalte auf dem Smartphone wiedergeben

Mit dem speziell für die Wiedergabe von Flash-Inhalten entwickeltem FlashFox-Browser könnt ihr flashbasierte Webseiten einfach auf dem Smartphone aufrufen. Die Links zum Webbrowser findet ihr auf unserer FlashFox-Downloadseite.

Der FlashFox-Browser für Android-Geräte

[] Ladet euch den FlashFox-Browser herunter und installiert die kostenlose Software auf eurem Smartphone.

[] FlashFox ist ein mobiler Webbrowser mit einer integrierten Flash-Komponente, wodurch ihr flashbasierte Videos oder Minispiele auf eurem Smartphone abspielen könnt.

Im nächsten Schritt zeigen wir euch, wie ihr weiterhin euren favorisierten Browser nutzen und nur Flash-Inhalte im FlashFox-Browser aufrufen könnt.

Flashify-App: Links im anderen Browser öffnen

Mit der kostenlosen Flashify-App könnt ihr verschiedene Links in unterschiedlichen Browsern öffnen. So surft ihr beispielsweise mit Google Chrome und wechselt für die Wiedergabe von Flash-Inhalten zum FlashFox-Browser.

[, ] Installiert dafür die Flashify-App auf eurem Smartphone und tippt, sobald ihr auf eine flashbasierte Webseite stoßt, auf das Options-Menü oben rechts im Browser.

[] Tippt im Menü auf die Option "Teilen" und wählt unter "Teilen über" den Punkt "Zu FlashFox hinzufügen", woraufhin die Webseite im FlashFox-Browser geöffnet wird.

Das musst du noch wissen!

6
Bewertung

Hat dir die Anleitung geholfen oder war diese zu verwirrend? Gib uns eine Rückmeldung, indem du eine Note zwischen eins und zehn vergibst.

Die Wertung für die Anleitung liegt aktuell bei 6 von 10 möglichen Punkten bei 159 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Das könnte dich auch interessieren

  1. Gastkommentar · 

    Flashfox öffnet keine Seite App wird immer gestoppt

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Anleitungen, Android, Google Play, Android-Handys und Tablets: Der große Update-Fahrplan und Webentwicklung & Programmierung versehen.

Sonderangebot für netzwelt-Leser:Spare 70% auf Driver Booster PRO! Optimiere deine PC-Leistung mit den aktuellsten Treibern!
zur
Startseite

zur
Startseite