Alle hassen Chris | Scott Cooper | Charlie Charlie – Dublado BluRay 720p / 1080p

Pocket City: Alle wichtigen Infos zum Aufbaustrategiespiel

Pocket City

Pascal Wittkowski - Profilbild
von Pascal Wittkowski
Teilen

Im Aufbaustrategiespiel Pocket City baut ihr als Bürgermeister eure eigene Stadt auf, macht sie zur wirtschaftlich blühenden Metropole und schützt eure Bürger vor Kriminalität und Katastrophen. Das von Codebrew Games veröffentlichte Mobile Game ist für iOS und Android erhältlich. Hier bekommt ihr alle wichtigen Infos zum Spiel, Gameplay und zu den Plattformen.

In Pocket City baut ihr eure eigene Stadt auf und verwaltet sie. Das Aufbaustrategiespiel ist für Android und iOS erhältlich.
In Pocket City baut ihr eure eigene Stadt auf und verwaltet sie. Das Aufbaustrategiespiel ist für Android und iOS erhältlich. (Quelle: Codebrew Games)

Inhaltsverzeichnis

  1. Pocket City: Das Gameplay im Überblick
  2. Pocket City: Keine Mikrotransaktionen und In-App-Käufe

Vom Stil her erinnert Pocket City an bekannte Aufbaustrategiespiele aus früherer Zeit, wie zum Beispiel SimCity Societies. Auch das Spielprinzip ist ähnlich, lässt es euch doch eure eigene Stadt aufbauen und verwalten. Das Mobile Game steht kostenpflichtig für iOS und Android zur Verfügung. Von der Android-Version gibt es weiterhin auch eine Gratisversion zum Antesten, in der es allerdings Werbung gibt. Wir haben für euch den Download zu Pocket City bereitgestellt.

Pocket City: Das Gameplay im Überblick

Wie aus vergleichbaren Spielen bekannt, übernehmt ihr die Rolle eines Bürgermeisters, der seine eigene Stadt samt Handelszonen, Industrie und Freizeitstätten aufbaut. Anschließend gilt es, aus dem kleinen Städtchen eine blühende wirtschaftlichen Metropole zu machen.

Das große Gaming-Quiz
Das große Gaming-Quiz Frage 1 von 23
Wie heißt der Hauptcharakter des Western-Games Red Dead Redemption?

Dazu erfüllt ihr verschiedene Quests, optimiert ökonomische Gegebenheiten wie Steuern, Einkommen oder den Arbeitsmarkt und müsst eure Stadt frei von Kriminalität und Katastrophen halten. Dabei levelt ihr nach und nach auf und schaltet so neue Ressourcen für den Ausbau eurer Stadt frei.

Pocket City: Keine Mikrotransaktionen und In-App-Käufe

Was Pocket City von anderen Mobile Games seiner Art unterscheidet, ist, dass die Entwickler von Codebrew Games auf Mikrotransaktionen im Spiel verzichten. Somit sind sämtliche Inhalte kostenlos verfügbar und auch spielerische Vorteile lassen sich nicht mit echtem Geld erwerben.

Zwar könnt ihr beim Download der App auch auf eine Premium-Version zurückgreifen, diese unterscheidet sich von der kostenlosen Variante jedoch nur dahingehend, dass sie keine Werbeeinblendungen hat. Ansonsten ist sie inhaltsgleich.

Strategiespiele im Überblick
Strategiespiele im Überblick Thema Es gibt Strategiespiele für Konsole und PC, doch vor allem auf dem Rechner habt ihr eine große Auswahl an Titeln. Wir nennen euch hier rundenbasierte Strategiespiele und Echtzeit-Titel im Überblick. Jetzt anschauen

Auf netzwelt findet ihr noch viele weitere Strategiespiele. Wir veröffentlichen für euch übrigens auch immer wieder neue Guides zu bekannten Mobile Games wie Pokémon GO und Jurassic World Alive (Download). So erklären wir euch den Shop in Pokémon GO, liefern euch eine Liste aller Items im Spiel und zeigen euch, wie ihr Raid-Bosse in Pokémon GO besiegt. Neuheiten findet ihr in unserer Game-Release-Liste.

Bewertung

9

Pocket City: Top oder Flop?

Die Wertung liegt aktuell bei 9 von 10 möglichen Punkten bei 41 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Aktuelle Meldungen zu Pocket City

Videospiel-Highlights 2018

Highlights ansehen
zur
Startseite

zur
Startseite