Batman v3 003 (2016) (Webrip) (The Last Kryptonian-DCP).cbr (- Nem -) | subtitle Hotel.Transylvania.3.Summer.Vacation.2018.720p.BluRay.x264-[YTS.AM].cht | Facebook Chat Emoticons

Fortnite: Bekannter Streamer Ninja feuert Debatte "PC versus Konsole" an

Probleme wegen Regelung im E-Sport

Pascal Wittkowski - Profilbild
von Pascal Wittkowski
Teilen

PS4- und Xbox One-Spieler haben im E-Sport in Fortnite laut vielen PC-Spielern einen unfairen Vorteil. Der bekannte Streamer Ninja feuert die Debatte "PC versus Konsole" noch weiter an und fordert Epic Games zum Handeln auf. Wie er die Probleme bei der Regelung im E-Sport lösen will, dürfte aber vielen Spielern gar nicht gefallen.

Das Spielniveau zwischen PS4, Xbox One und PC ist in Fortnite nach Meinung einiger Fans unausgeglichen. Besonders im E-Sport ist das ein Problem.
Das Spielniveau zwischen PS4, Xbox One und PC ist in Fortnite nach Meinung einiger Fans unausgeglichen. Besonders im E-Sport ist das ein Problem. (Quelle: Epic Games)

Die Regelungen im E-Sport von Fortnite sind ein schwieriges Thema. In Onlineforen wie Reddit kritisieren Spieler bereits seit einiger Zeit die Art und Weise, wie Epic Games Turniere im Shooter bezüglich der verschiedenen Plattformen PS4, PC und Xbox One handhabt. Zu den Kritikern gesellt sich auch der bekannte Streamer Ninja, der sich dazu auf Twitch meldet.

Doch welchen Umstand prangern die Spieler denn nun genau an? Vornehmlich heißt es, Spieler auf PS4 und Xbox One hätten es leichter, im E-Sport von Fortnite zu gewinnen, als PC-Nutzer. Vornehmlich beziehen sie sich hier auf Modi wie "Solo Showdown", die auch Teil der aktuellen "Summer Skirmishes" (E-Sport-Turniere) sind.

Fortnite: Diese Tipps solltet ihr kennen
Fortnite: Diese Tipps solltet ihr kennen Artikel Schneller episch siegen Kämpft im Battle Royale-Modus des Shooters Fortnite gegen 100 andere Gegner und den nahenden Sturm, um zu überleben. Mit diesen Einsteiger-Guide geben wir euch Tipps, damit ihr euch dem epischen Sieg nähert. Jetzt lesen

In der Regel handhabt es Epic Games hier so, dass die einzelnen Plattformen indirekt gegeneinander spielen. So traten PS4-Spieler in bisherigen Partien der "Summer Skirmishes" beispielsweise nur gegen andere PS4-Spieler und PC-Spieler nur gegen andere PC-Spieler an.

Ninja und einige Fortnite-Fans sagen, das sei unfair, da das allgemeine Spielniveau auf Konsolen niedriger sei als auf dem Computer. Ein geübter (PC-)Spieler könnte demnach auf der Konsole leichter E-Sport-Matches gewinnen als ein PC-Spieler unter seinesgleichen. Außerdem heißt es, dass sich erfolgreiche Konsolenspieler dank Maus- und Tastatursteuerung einen unfairen Vorteil gegenüber den Gamepad-Spielern verschaffen.

Angefeuert wurde die Kontroverse dadurch, dass in der zweiten Woche der "Summer Skirmishes" ein vergleichsweise unbekannter PS4-Spieler das Preisgeld für den Sieg einheimste. Da es um ein Preisgeld von 130.000 US-Dollar (circa 111.000 Euro) ging, stößt es vielen Spielern auf, dass Epic Games keine ihrer Meinung nach "faire" Lösung für alle Spieler findet.

Ninja fordert Cross-Play im E-Sport

Der Streamer Ninja mischt sich nun in die Debatte ein. Er reagiert auf ein Statement von Epic Games auf Reddit, die dort behaupten, dass alle Spieler auf allen Plattformen gleichstark seien. Wenn das tatsächlich der Fall sei, so Ninja via Twitch, dann solle Epic Games doch künftige E-Sport-Turniere auf Cross-Plattform-Servern veranstalten. Das hieße: PC-Spieler würden gegen PS4- und Xbox One-Spieler antreten.

Fortnite - Season 5: Diese Skins bekommt ihr mit dem Battle Pass
Fortnite - Season 5: Diese Skins bekommt ihr mit dem Battle Pass Artikel Trend-Shooter von Epic Games Spielt ihr Fortnite, könnt ihr euch dank Season 6 spezielle Skins mit dem Battle Pass sichern, unter anderem ein Outfit als Werwolf. Schaut euch die Skins auf diesen Screenshots an. Jetzt anschauen

Mit dieser Lösung dürften allerdings wiederum Konsolenspieler ihre Probleme haben, denn dank Maus- und Tastatur hätten PC-Spieler ihrer Meinung nach wiederum einen unfairen Vorteil gegenüber Spielern mit einem Gamepad. Fraglich ist also, ob es überhaupt möglich ist, alle Spieler zufriedenzustellen, erst recht, wenn Epic Games auch noch Mobile-Spieler von Fortnite einbeziehen sollte.

Der Streamer Ninja verdient monatlich 500.000 US-Dollar mit Fortnite. Ob die Regelungen im E-Sport in absehbarer Zeit geändert werden, bleibt abzuwarten. Immerhin verteilt Epic Games im Zuge von Turnieren in Fortnite 100 Millionen US-Dollar Preisgeld in E-Sport-Wettkämpfen.

Womit lassen sich Shooter besser spielen?

Umfrage

Künftig könnte die Android-Version Fortnites zuerst nur für das Galaxy Note 9 erscheinen. Danach soll das Spiel auf diesen 39 Android-Smartphones laufen. Vielleicht ist ja auch euer Smartphone dabei.

Videospiel-Highlights 2018

9 Einträge

Wie in allen Jahren erscheinen auch in diesem Jahr viele Videospiele. Wir zeigen euch unsere Highlights für das Jahr 2018.

Highlights ansehen
Bei neuen Artikeln zu Fortnite benachrichtigen?Nein, Danke

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Gaming, Android, Konsole, PC-Spiel, Shooter, Apple iOS, Sony PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Twitch, Videospiel, Nintendo Switch und Fortnite versehen.

Links zum Artikel

zur
Startseite

zur
Startseite