La nuit a dévoré le monde | 1x05 Bajo la red | Religious Software

Netflix: Gefälschte Mails führen in teure Abofalle

Vorsicht vor dieser Mail

Alexander Kant - Profilbild
von Alexander Kant
Teilen

Vorsicht vor dieser Mail im Namen von Netflix. Sie verspricht ein kostenloses Jahresabonnement des Streaming-Services. Das perfide: Sie führt ahnungslose Nutzer direkt in eine teure Abofalle. So sieht die gefährliche Mail aus und so könnt ihr euch schützen.

Solche Mails im Namen von Netflix werden zurzeit verschickt.
Solche Mails im Namen von Netflix werden zurzeit verschickt. (Quelle: Mimikama.at)

Vor kurzem noch hat Netflix drei Nutzern eine kostenlose Mitgliedschaft auf Lebenszeit versprochen und ein Quiz mit mehr als 200.000 Spielern veranstaltet. Jetzt denken sich Betrüger, sie könnten ahnungslose Nutzer in eine Abofalle locken, indem sie gefälschte Mails im Namen von Netflix mit einem ganz ähnlichem Versprechen verschicken.

Abofallen-FAQ: Der Rechtsexperte klärt auf Artikel Rechtsanwalt Dr. Schneehain beantwortet die wichtigsten Fragen Jeden Tag erreichen uns zahlreiche Zuschriften von Internetnutzern, die angeblich ein kostenpflichtiges Abonnement abgeschlossen haben sollen. Von "Was soll ich machen?" bis "Mein minderjähriges Kind hat sich angemeldet,..." finden sich tagtäglich die gleichen Fragen im Posteingang der netzwelt-Redaktion. Wir haben die häufigsten Fragen gesammelt und netzwelt-Rechtsexperte Dr. Alexander ... Jetzt lesen

Dabei handelt es sich nicht um Phishing-Mails, die auf eine Schließung des Kontos hinweisen, sondern um das Angebot, angeblich ein kostenloses Jahresabonnement zu gewinnen. Dafür müsst ihr nur drei Schritte befolgen: "Beantworte ein paar Fragen", "Formular ausfüllen" und "Bestellung abschließen".

Mail bekommen? Das könnt ihr tun

Die Fakejäger von Mimikama.at haben hier etwas nachgeforscht und wurden zu einer Abofalle weitergeleitet, nachdem sie auf den eingefügten Link geklickt haben. In kaum leserlicher Schrift steht auf der Webseite, dass der Nutzer mit der Eingabe seiner Daten ein Abonnement mit "radiuniverse" abschließt, welches 49,99 US-Dollar pro Monat kostet. Gefragt wird nach den persönlichen Daten und der Eingabe einer gültigen Kreditkartennummer.

Aktuelle Betrugswarnungen - Phishing, Spam-Mails, Abofallen und Co.
Aktuelle Betrugswarnungen - Phishing, Spam-Mails, Abofallen und Co. Thema Gefälschte Rechnungen per E-Mail, Gewinnmeldungen via SMS oder WhatsApp-Trojaner. Auf dieser Übersichtsseite sammeln wir aktuelle Sicherheitswarnungen rund um die Themen Phishing, Spam-Mails Betrug und Abofallen. Jetzt prüfen

Kurz: Die Mail hat nichts mit Netflix zu tun, die Aktion um Netfkix Forever ist schon längst zu Ende und die Gewinner wurden schon längst benachrichtigt. Erhaltet ihr also so eine oder eine ähnliche Mail, löscht sie einfach. Habt ihr schon ein Abonnement abgeschlossen oder Daten eingeben, kann unsere Abofallen-FAQ weiterhelfen und ihr solltet euch, habt ihr die Webseite mit dem Handy aufgerufen, unbedingt an euren Mobilfunk-Anbieter wenden.

Beliebte Betrugsmaschen: So versuchen euch Betrüger im Netz auszutricksen

8 Einträge

Vorsicht! Mit diesen Maschen versuchen euch aktuell Betrüger im Netz auszutricksen.

Jetzt ansehen
Bei neuen Artikeln zu Aktuelle Betrugswarnungen benachrichtigen? Nein, Danke

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Betrug, Netflix und Aktuelle Betrugswarnungen versehen.

Links zum Artikel

zur
Startseite

zur
Startseite