Snowpiercer | uTorrent 3.5.4 Build 44632 | PENGARUH MODEL PEMBELAJARAN ICI BERBANTUAN LKS TERHADAP.pdf

Amazon Prime: Vorteile und Preise einer Premium-Mitgliedschaft im Überblick

Amazon Prime

von Ana Zapatellini
Teilen

Amazon Prime ist ein Abonnement-Angebot des Online-Versandhändlers Amazon. Prime-Kunden erhalten neben einem kostenlosen Premium-Versand Zugriff auf eine Vielzahl kostenloser Filme, E-Books, Musiktitel und Serien. Netzwelt fasst für euch alle Vor-und Nachteile des Premium-Dienstes zusammen.

Amazon Prime bietet unter anderem einen schnelle und kostenlosen Lieferservice.
Amazon Prime bietet unter anderem einen schnelle und kostenlosen Lieferservice. (Quelle: Screenshot: netzwelt)

Amazon Prime ist ein optional buchbares Abonnement für das in erster Linie auf Online-Versand spezialisierte Unternehmen Amazon. Wer sich für Amazon Prime entscheidet, genießt im Vergleich zu anderen Amazon-Nutzern zahlreiche Vorteile.

Kosten

Wer noch kein Prime-Kunde ist, kann sämtliche Vorzüge kostenlos für einen Zeitraum von 30 Tagen testen. Eine Prime-Mitgliedschaft kostet im Anschluss jährlich 69 Euro, was einer monatlichen Gebühr von 5,75 Euro entspricht.

Bei  Prime testen
Zum Shop

Entscheidet ihr euch für ein Monatsabonnement, zahlt ihr 7,99 Euro. Als Student könnt ihr die Premium-Mitgliedschaft ganze 12 Monate kostenlos testen. Zudem ist die anschließende Mitgliedschaft um 50 Prozent reduziert.

Vorteile im Überblick

Nachfolgend findet ihr einen Überblick über alle Vorteile für Prime-Mitglieder.

Kostenfreier Premiumversand

Unter anderem profitiert ihr als sogenanntes Prime-Mitglied vom kostenlosen Premiumversand. Pakete treffen in der Regel einen Werktag nach Bestellung beim Empfänger ein. Seit einiger Zeit bietet das Unternehmen sogar die Option, ausgewählte Artikel im Rahmen des Same-Day-Angebots noch am Tag der Bestellung zu erhalten.

Überdies könnt ihr als Prime-Kunde einen Wunschtermin für eure Lieferungen definieren. In den Metropolen München und Berlin profitieren Prime-Mitglieder zudem von Prime-Now. So steht hier eine Auswahl an Produkten zur Verfügung, die innerhalb von zwei Stunden nach der Bestellung beim Empfänger eintreffen. Mit der Gästefunktion teilt ihr darüber hinaus eure Premium-Versandvorteile mit einem Haushaltsmitglied.

Prime Day und Premium-Zugang

Weiterhin profitiert ihr vom sogenannten Premium-Zugang. Mit diesem habt ihr 30 Minuten früher als reguläre Nutzer Zugriff auf Amazon-Blitzangebote. Des Weiteren stehen einige Deals nur exklusiv Prime-Mitgliedern zur Verfügung.

Einmal jährlich veranstaltet Amazon auch den sogenannten Prime Day. An diesem Tag bietet der Händler tausende Artikel stark reduziert an, die Aktionspreise gelten jedoch nur für Prime-Mitglieder. In diesem Jahr findet der Prime Day am 16. Juli statt.

Amazon Prime Filme und Serien

Doch ein Prime-Abo hat mittlerweile deutlich mehr zu bieten. Amazon koppelt die jährlich abzutretenden Gebühren mit unbegrenztem Zugriff auf ausgewählte Serien und Filme. Jedes Prime-Mitglied kann demnach Prime Video - den Streaming-Dienst des Versandhändlers - uneingeschränkt nutzen. Alles Wissenswerte rund um Prime Video lest ihr in unserem ausführlichen Testbericht.

Amazon Video im Test: Prime Video und Amazon Video Shop ausprobiert
Amazon Video im Test: Prime Video und Amazon Video Shop ausprobiert Testbericht  | Streaming-Dienst vom Versandhändler Mit Amazon Video hat der Versandhändler einen der wichtigsten Video-Streaming-Dienste in Deutschland etabliert. In unserem ausführlichem Testbericht lest ihr alles Wissenswerte rund um Preise, Qualität, Inhaltsangebote und kompatible Geräte. Jetzt lesen

Leihfilme für 99 Cent

Als Prime-Kunde profitiert ihr auch vom sogenannten Freitagsfilmabend. An ausgewählten Freitagen bietet euch Amazon aktuelle Blockbuster als Leihfilm für 99 Cent an. Bislang stand die Aktion allen Amazon-Kunden offen, seit Mitte September 2018 ist für sie ein Prime-Abo erforderlich.

Amazon Prime Music

Analog zu seinem Video-Streaming-Angebot hat Amazon auch eine Musik-Flatrate für Prime-Mitglieder im Angebot. Sie hört auf den Namen Prime Music und bietet euch kostenfreien Zugriff auf zwei Millionen Songs. Das ist im Vergleich mit anderen Musik-Streaming-Diensten eine eher geringe Anzahl.

Prime Music im Test: Musik-Flatrate vom Versandhändler ausprobiert
Prime Music im Test: Musik-Flatrate vom Versandhändler ausprobiert Testbericht  | Streaming-Dienst von Amazon Prime Music ist ein für Prime Mitglieder kostenloser Musik-Streaming-Dienst. Wir haben uns den Service im Test genauer angesehen und verraten, was Prime Music in Sachen Musikauswahl, Audio-Qualität und kompatibler Plattformen zu bieten hat. Jetzt lesen

Wer mehr Songs hören möchte, muss den Dienst Amazon Music Unlimited buchen. Das zusätzliche Abo kostet für Prime-Mitglieder 7,99 statt 9,99 Euro.

Amazon Drive, Prime Photos und Kindle-Bibliothek

Als Prime-Kunde im Jahresabo habt ihr zusätzlich kostenlosen Zugang auf Amazon Drive - das bedeutet fünf Gigabyte Speicherplatz sowie ein unbegrenztes Prime Photos-Speicherkontingent für eure Bilder in der Amazon-Cloud. Zudem habt ihr Zugriff auf die Kindle-E-Book-Bibliothek und könnt euch ein ausgewähltes Buch für euren E-Book-Reader auf unbegrenzte Dauer ausleihen.

Twitch Prime

Prime-Kunden können im Rahmen einer Partnerschaft mit Videospiel-Streaming-Portal Twitch werbefrei auf Twitch streamen.

Twitch Prime: Nutzer erhalten zwei Wochen lang täglich ein Gratis-Spiel
Twitch Prime: Nutzer erhalten zwei Wochen lang täglich ein Gratis-Spiel Artikel Darksiders, Sanitarium und mehr Twitch Prime ist ein Premium-Dienst für Twitch-Nutzer, der im Amazon Prime-Abo enthalten ist. Ab sofort könnt ihr als Nutzer mit Twitch Prime wieder kostenlose Spiele erhalten. Diese vier Spiele erhaltet ihr im Oktober. Jetzt lesen

Stichwort Videospiele: Mit einer Prime-Mitgliedschaft habt ihr Anspruch auf exklusiven Mitgliederrabatt auf vorbestellbare beziehungsweise neu veröffentlichte Spiele. Monatlich bietet Amazon auch bestimmte Titel als Gratis-Download an. Eine Übersicht haben wir euch verlinkt.

Amazon Channels

Seit Mai 2017 bietet Amazon mit Amazon Channels seinen Prime-Mitgliedern in Deutschland und Österreich auch ein eigenes Pay-TV. Ihr könnt hier aus über 25 Sendern wählen und zahlt nur die Sender, die ihr auch wirklich guckt.

Amazon Channels: Sender und Kosten im Überblick
Amazon Channels: Sender und Kosten im Überblick Thema Amazon Channels ist ein Angebot für Amazon Prime-Nutzer. Über den Dienst könnt ihr Pay-TV-Sender einzeln abonnieren. Laufzeiten oder einen Paketzwang gibt es nicht. Neben linearen TV warten bei Amazon Channels auch exklusive On-Demand-Inhalte auf euch. Jetzt lesen

Jedes Sender-Abo kann zudem monatlich gekündigt werden. Unter anderem im Angebot: Der Eurosport Player, über den ihr alle Freitagsspiele der 1. Fußball Bundesliga live und exklusiv empfangen könnt.

Prime Reading

Im Juni 2017 hat Amazon das Angebot mit Prime-Reading zudem um eine Flatrate für E-Book und Zeitschriften erweitert.

Kostenlose Visa-Kreditkarte

Für deutsche Prime-Abonnenten bietet Amazon nun auch eine kostenlose Visa-Kreditkarte an. Diese muss aber separat geordert werden. Prime-Kunden erhalten zudem eine Startgutschrift von 70 Euro auf die Karte. Alle Details zur Amazon Kreditkarte findet ihr auf der nachfolgend verlinkten Aktionsseite.

Bei  Kreditkarte bestellen
Zum Shop

Bewertung

7

Amazon Prime: Top oder Flop?

Die Wertung liegt aktuell bei 7 von 10 möglichen Punkten bei 76 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Aktuelle Meldungen zu Amazon Prime

Deutschland83: Amazon lädt zum Binge-Watching ein
Deutschland83: Amazon lädt zum Binge-Watching ein Der Tag der Deutschen Einheit wird vor dem Fernseher verbracht Um den Tag der Deutschen Einheit gebührend zu feiern, hat Amazon ein Geschenk für seine Kunden. Dann wird nämlich die komplette Serie Deutschland83 gratis als Stream zur Verfügung stehen. Alle ...
Amazon: Bundesliga und Champions League im Stream mit einem Abo ab 69 Euro
Amazon: Bundesliga und Champions League im Stream mit einem Abo ab 69 Euro Audio-Übertragungen beim Versandhändler Um die Bundesliga, den DFB-Pokal und die Champions League im TV zu sehen benötigt ihr mittlerweile drei Abonnements und zahlt rund 500 Euro im Jahr. Deutlich günstiger ist dagegen das ...
Prime Day 2018: Die besten Tipps und Tricks für die Schnäppchenjagd
Prime Day 2018: Die besten Tipps und Tricks für die Schnäppchenjagd Vorsicht vor diesen Händler-Tricks! Mit dem Amazon Prime Day fallen die Preise von tausenden von Produkten für Prime-Mitglieder. Sind dies jedoch alles Schnäppchen? Mit diesen Tipps und Tricks findet ihr es selbst heraus.
Über 5 Milliarden Artikel verschickt: Amazon Prime stellt 2017 Rekord auf
Über 5 Milliarden Artikel verschickt: Amazon Prime stellt 2017 Rekord auf Jahresrückblick beim Versandhändler Amazon Prime ist beliebter denn je. 2017 stellte der Versandhändler mit über 5 Milliarden verschickter Artikel an Prime-Kunden einen neuen Rekord auf. Außerdem kürte man im Jahresrückblick die ...
Amazon Prime Now: Express-Lieferungen werden teurer
Amazon Prime Now: Express-Lieferungen werden teurer Höhere Versandkosten und Mindestbestellwert Amazon erhöht die Lieferkosten für Prime Now-Kunden. Nutzer wird zudem eine weitere Änderung ärgern.
Amazon Prime-Video: App jetzt im Play Store - Apple-TV-Nutzer warten noch
Amazon Prime-Video: App jetzt im Play Store - Apple-TV-Nutzer warten noch Beliebte Streaming-App Die Amazon Prime-Video-App ist jetzt im Google Play Store verfügbar, doch viele Nutzer warten auch auf eine Version für Apple TV. Erscheint sie im September? Es gibt einen neuen Hinweis im Netz.
Amazon Prime noch besser: Gratis Lese-Flatrate für Spiegel, Focus und Co
Amazon Prime noch besser: Gratis Lese-Flatrate für Spiegel, Focus und Co E-Books und Magazine lesen Abonnenten von Amazon Prime lesen ab sofort Spiegel, Stern und Focus gratis. Der Versandhändler erweitert sein Prime-Programm um den Service Prime-Reading. Dieser bietet euch neben aktuellen ...
Amazon Prime: Premium-Abonnement wird über 40 Prozent teurer
Amazon Prime: Premium-Abonnement wird über 40 Prozent teurer Versandhaus hebt Preise an Amazon Prime-Mitglieder und die, die es noch werden wollen, müssen sich auf Preissteigerungen von über 40 Prozent einstellen. Im Vorteil sind Bestandskunden, die schon länger das Premium-Angebot ...
Amazon Prime: Drei neue Serien zur Abstimmung
Amazon Prime: Drei neue Serien zur Abstimmung The Tick, I love Dick und Jean-Claude Van Johnson Amazon bleibt bei der Methode, die Nutzer über mögliche neuen Serien abstimmen zu lassen. Seit heute stehen mit The Tick, I love Dick und Jean-Claude Van Johnson drei neue Pilotfolgen zum Abruf ...
Amazon Prime: Versandhändler führt Monatsabo für Premium-Service ein
Amazon Prime: Versandhändler führt Monatsabo für Premium-Service ein Neues Abomodell Amazon Prime gibt es jetzt auch als monatliches Abo - vorerst allerdings nur in den USA. Wer sich nicht ein ganzes Jahr an den Premium-Service des Versandhändlers binden will, erhält dadurch mehr ...
Amazon Prime: Erste Videostreaming-Titel in HDR-Qualität verfügbar
Amazon Prime: Erste Videostreaming-Titel in HDR-Qualität verfügbar Empfang der 4K-Titel derzeit noch auf Samsung-TVs beschränkt Höhere Dynamik und bessere Farbwiedergabe: Amazon bietet ab sofort Titel fürs Streaming in High Dynamic Range-Qualität. Die Inhalte stehen Prime-Kunden kostenlos zur Verfügung.
Amazon Prime Instant Video: Ausfälle sowie Fehlercodes 814 und 7031
Amazon Prime Instant Video: Ausfälle sowie Fehlercodes 814 und 7031 Fehlermeldungen am Wochenende Kunden von Amazon Prime konnten am Sonntagabend des 16. August nicht auf TV-Serien und Filme zugreifen. Bei einigen Streaming-Nutzern äußerte sich die Störung mit den Fehlermeldungen 814 und 7031.

Die besten Amazon-Deals im Überblick

Zu den Angeboten
zur
Startseite

zur
Startseite